Die Deutschen Gesellschaft für Osteogenesis imperfecta (Glasknochen) Betroffene e. V. (DOIG) bestimmt durch eine alle zwei Jahre stattfindende Mitgliederwahl ihren Bundesvorstand. Dieser wiederum ernennt die Vorstandsbeauftragten, die dann wieder für bestimmte Bereiche wie z.B. Physiotherapie oder Jugendarbeit verantwortlich sind.

Jedes Mitglied ist außerdem Mitglied im Landesverband seines jeweiligen Bundeslandes. Insgesamt gibt es sechs Landesverbände. Auch auf Länderebene gibt es Mitgliederwahlen, die den jeweiligen Vorstand des Landesverbandes bestimmen. All dies kann man auch in unserer Satzung nachlesen.

 

Wir sind Mitglied in den Verbänden

ACHSE (Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen)

B.A.G Selbsthilfe (Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe e.V.)

OIFE (Osteogenesis imperfecta Federation Europe)

 

Gemäß den Leitsätzen der BAG Selbsthilfe zur Transparenz über die 'Einnahmen von Wirtschaftsunternehmen aus dem Gesundheitswesen', haben wir im Jahre 2015 den Betrag von 1.620 Euro für die Anzeigen in unserer Mitgliederzeitschrift 'Durchbruch" eingenommen.

 

Der Verein erhält Fördermittel der "GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene".

  • Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek), Berlin
  • AOK-Bundesverband GbR, Berlin
  • BKK Dachverband e.V., Berlin
  • IKK e.V., Berlin
  • Knappschaft, Bochum
  • Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau - SVLFG, Kassel